Wirkweise der truckBloc-Barriere

Anders als Betonquader, die wie Billardkugeln in die Besucher schießen können, wirkt truckBloc* nicht über die bloße Überwindung von Massenträgheit, sondern mittels lastabhängiger Selbsthemmung.

Dazu nutzt die truckBloc-Barriere die Energie des Angreifers zu seiner eigenen Blockade. Diese intelligente Nutzung der Angriffsenergie bringt höchste Schutzwirkung und geringen Platzbedarf, plus kompakte und freundliche Anmutung.

Die Entwicklung der truckBloc Barrieren wurde durch das Land Baden-Württemberg gefördert. Die Wirkweise gemeinsam mit Forschungsinstituten, Praktikern und Behörden entwickelt. Und ihre Zuverlässigkeit durch das weltweit renommierte und in Deutschland akkreditierte Prüfinstitut "CTS-Münster" gem. der Normen ISO IWA 14-1 und BSI PAS68 zertifiziert.

Die nachfolgende Fotostrecke zeigt den Crash-Test eines LKW der Fahrzeugklasse N3C bei 80km/h

  • * Patent pending